Produkttest – Wie baut man ihn am besten auf?

Produkttest

Der Produkttest ist für viele Verbraucher eine Quelle die entscheidend für den Kauf sein kann. Aus diesem Grund sollten die Tests nicht nur sorgfältig durchgeführt werden, sondern auch übersichtlich aufgebaut sein. So können sie dem Leser alle wichtigen Produktdetails vermitteln, damit eine Kaufentscheidung getroffen werden kann.

Die sorgfältige Planung

Die richtige Vorbereitung ist entscheidend für einen informativen Produkttest. Dazu gehört nicht nur die Durchführung des Tests, sondern auch seine sorgfältige Planung. Wer noch wenig Erfahrung mit Produkttests hat, kann sich Anregungen bei anderen Produkttestern suchen. Vor dem eigentlichen Test sollten alle wichtigen Testkriterien aufgelistet werden.

So ist es einfacher bei einem Test des Produkts im Alltag alle Stichpunkte übersichtlich zu notieren. Ein Produkttest ist mit Aufwand verbunden. Nur mit einer intensiven Beschäftigung mit dem Produkt ist es möglich dem Leser Inhalte mit Mehrwert zu bieten.

 

Die Strukturierung des Produkttests

Nach der praktischen Durchführung des Produkttests steht dem Schreiben des Testberichts nicht mehr im Wege. Am Anfang dieses Prozesses steht meist die Planung einer übersichtlichen Textstruktur. Die Eckdaten des Produkts und seine Besonderheiten sollten bereits durch die Struktur des Textes hervorgehoben werden.

Zu Beginn eignet sich jedoch eine kurze Einleitung dafür dem Leser bereits wichtige Informationen zu vermitteln und seine Neugier zu gewinnen. Eine knappe Bewertung in Stichpunkten eignet sich als Fazit, damit der Leser alle wichtigen Testkriterien noch einmal übersichtlich erfassen kann. Die genaue Reihenfolge dieser Strukturpunkte kann dabei je nach Geschmack variieren. Auch ein knappes Fazit zu Beginn ist beliebt und schürt die Neugier beim Leser.

Sollten Sie Interesse haben ein Produkttester zu werden, könnte Ihnen dieses Video helfen:

Der geeignete Schreibstil für einen Produkttest

Transparenz ist ein wichtiges Merkmal für Produkttest, denen der Leser sein Vertrauen schenken kann. Handelt es sich um einen bezahlten Test, sollte das klar kommuniziert werden. Zugleich sind werbende Formulierungen und Superlative zu vermeiden. Stattdessen eignen sich die eigenen Erfahrungen dazu, eine Meinung über das Produkt zu formulieren. Dabei sollten jedoch stets die Bedürfnisse der Zielgruppe und nicht der eigene Geschmack im Vordergrund stehen.

Damit ein Produkttest trotz der wichtigen Fakten nicht trocken wird, eignen sich praktische Beispiele für die Vorstellung der Funktionen. Statt die technischen Daten aufzulisten, ist es möglich die Funktionen zu erläutern, die diese Technologie in der praktischen Anwendung ermöglicht. So bleibt der Produkttest informativ, ohne trocken für den Leser zu sein.

 

Ein Bewertungssystem entwickeln

Die Bewertung ist ein essenzielles Merkmal vieler Produkttest. Sie vermittelt kurz und knapp ein Fazit des Produkttests. Dafür sollte das Bewertungssystem übersichtlich gestaltet sein und alle wichtigen Kriterien des Tests beinhalten. Dazu gehören unter anderem die Funktionen des Produkts, seine Handhabung oder auch mögliches Zubehör. Auch eine kurze Auflistung der Vor- und Nachteile des Produkts eignet sich als Fazit.

So gewinnt der Leser schnell einen Überblick und kann weitere Details nach Belieben in dem ausführlichen Produkttest nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.