IT Jobs in der Schweiz

IT Job Schweiz

Obwohl Informatik Fachleute in der Schweiz gefragt sind, herrscht oft Unsicherheit über die genauen Voraussetzungen und Anforderungen, um sofort in einen IT Job in der Schweiz einsteigen zu können. Mit einer guten Vorbereitung, viel Eigeninitiative und notfalls auch Kompromissbereitschaft, ist dies trotzdem möglich.

Voraussetzungen und Anforderungen für den Berufseinstieg

Ein Studium an der Fachhochschule ist ideal, da die meisten Arbeitgeber großen Wert auf ein Berufsdiplom legen. Es ist aber auch möglich eine Berufslehre zu absolvieren oder als Quereinsteiger an einen IT- Job zu gelangen, indem eine Umschulung oder Fortbildung gemacht wurde. Die genauen Anforderungen sind je nach Branche sehr unterschiedlich.

Zum Beispiel setzen Banken und Versicherungen eine hohe Fachkompetenz voraus, während Beratungshäuser ergänzend die Fähigkeit voraussetzen, komplexe Sachverhalte anschaulich vermitteln zu können. Die Basis- Anforderungen bei allen inkludieren eine hohe Affinität zu IT- Themen, eine ausgeprägte Teamfähigkeit und analytisches Denken, Mobilität, Engagement und sehr gute Englischkenntnisse.

Vorbereitung und Eigeninitiative

Es ist immer sehr ratsam, ein Portfolio mit Arbeiten und Entwicklungen zu erstellen, welches dann zu Versammlungen mitgenommen werden kann, bei denen potentielle Arbeitgeber nach Talenten suchen. Die während des Studiums gesammelten Erfahrungen, wie zum Beispiel ein Praktikum oder die freiwillige Teilnahme an Projekten, sollten ebenfalls genau aufgeführt sein, da diese als Berufspraxis ausgewiesen werden können.

Eine weitere Option, damit sich Arbeitgeber und Interessenten ein besseres Bild machen können, ist die Erstellung eines Profils auf bekannten Plattformen oder das Kreieren einer eigenen Online- Präsenz in Form einer anschaulichen Webseite, wo Apps, Tools und Webseiten gezeigt werden, die bereits gebaut, programmiert oder konzipiert wurden. Auch ein Bewerbungsvideo ist hilfreich. Der Link zu diesem Video lässt sich gut auf Karrieremessen und Veranstaltungen den interessierten Firmen weitergeben.
Bei der Online- Suche lassen sich passendere und präzisere Suchergebnisse erzielen, indem zum einen die Filteroption genutzt wird und zum anderen nebst nach Titeln auch nach Keywords gesucht wird.

Sinnvolle Kompromisslösungen für den Einstieg

Zu Beginn der Karriere ist es sehr ratsam auch eine Junior- Stelle zu suchen, die möglicherweise schneller zu finden ist. Auch Start-ups sind flexibler was die Anforderungen betrifft und oft auf der Suche nach Unterstützung. Zu Beginn ist es eine gute Möglichkeit für die Weiterentwicklung, vor allem dann, wenn noch keine Fachrichtung festgelegt wurde. Die dritte Möglichkeit ist ein zeitlich begrenztes Arbeitsverhältnis. Der Vorteil hier ist zum einen, dass Berufspraxis gesammelt werden kann und zum anderen die Möglichkeit besteht, dass der Arbeitgeber nach Ablauf der Zeit eine Festanstellung anbietet, was oft der Fall ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.