Playstation 5 oder Xbox Controller – gibt es einen Sieger?

Playstation Xbox

Die nächste Generation der Spielekonsolen wurde gemeinsam von Microsoft und Sony eingeläutet. Fast sieben Jahre lang mussten Spielefans auf die neuesten Modelle Xbox Series X und Playstation 5 warten. Mit der Veröffentlichung der neuen Konsolen ist auch ein Streit entbrannt, welches der beste Controller ist. Im folgenden Beitrag werden Xbox Controller und Playstation 5 gegenübergestellt, um einen Sieger zu ermitteln.

Der Kontroller ist ein relevanter Faktor beim Treffen der Kaufentscheidung. Das Pad verbindet den Gamer mit der Spielewelt. Generell kann an dieser Stelle festgestellt werden, dass sowohl Microsoft als auch Sony hervorragende Controller anbieten.

Akku und Akku-Laufzeiten

Gegenüber dem Vorgänger hat Microsoft den X-Box Controller stark verbessert. Bezüglich der Akku-Laufzeiten muss an dieser Stelle erwähnt werden, dass sie davon bestimmt werden, mit welchem Akku das Batteriefach bestückt wird. Alle für die Vorgängermodelle verfügbaren Akkus sind mit dem neuen Controller kompatibel.

Beim Playstation 5 Controller ist wie beim Vorgängermodell ein fester Akku mit einer Kapazität von 1560mA verbaut. Die Akkulaufzeit beträgt deutlich mehr als 10 Stunden.

Design

Design ist grundsätzlich eine Frage des persönlichen Geschmacks. In diesem Punkt wurden von Sony und Microsoft unterschiedliche Lösungen entwickelt. Der Ansatz von Microsoft besteht darin, das vorhandene Vorgängermodell so zu optimieren, dass es reaktionsschneller und besser zugänglich ist. Der Xbox Controller ist ebenfalls mit einem USB-C-Anschluss bestückt. In der Mitte des Pads befindet sich die Schaltfläche „Teilen“. Um Gamern eine bessere Kontrolle über komplexe Eingaben zu ermöglichen, ist eine hybride Eingabe im Schüssel-Stil möglich.

Das Dualshock-Design wurde von Sony abgeschafft. Sony setzt beim PS5 Controller auf innovative Technologien beispielsweise adaptive Trigger und haptisches Feedback. Die Gesichtstasten sind transparent gestaltet und verleihen dem Joypad eine hochwertigere Optik. Der Lichtstreifen ist um den Controller herum platziert. Er umrahmt das Pad fast. Der Button „Erstellen“ ersetzt die Schaltfläche „Teilen“. Laut Angaben von Sony ermöglicht diese Änderung Spielern neue Möglichkeiten zur Erstellung epischer Spielinhalte. Anders als beim Vorgängermodell kann der neue Controller am USB-C-Anschluss aufgeladen werden.

Funktionen

Der Xbox Controller ist mit einer ausgeklügelten Funktion ausgestattet, die häufiger Informationen an den Computer beziehungsweise an das TV-Gerät sendet, um sicherzustellen, dass Aktionen mit den wiedergegebenen Bildern Dynamic Latency Input verkürzt Reaktionszeiten um Millisekunden.

Der DualSense von Sony bietet Gamern deutlich mehr spielerorientierte Technologien (adaptive Trigger, haptisches Feedback und Schlagzeilen-Additionen).

Preis

Während es bei den beiden Konsolen keinen Preisunterschied gibt, unterscheiden sich die Preise für Xbox Controller und PS Controller minimal. Der Preis für den Sony PS5 Controller beträgt 69,99 US-Dollar. Der Xbox Controller kostet 59,99 US-Dollar.

Hier muss allerdings darauf hingewiesen werden, dass Besitzer von älteren X-Box Controllern vorhandenes Zubehör nicht mit dem neuen Joypad verwenden können.

Der neue PS5 Controller ermöglicht die Benutzung von vorhandenem älterem Zubehör ohne Einschränkungen.

Fazit

Beide Hersteller bieten hochwertig verarbeitete innovative Konsolen an. Die Ausstattung der beiden Controller ist weitestgehend ausgeglichen. Im Vergleich punktet der Playstation 5 Controller Sony mit leichten Vorteilen und behauptet sich deshalb knapp als Sieger. Wer mit dem alten Xbox Controller zufrieden war, kann sich ohne Bedenken den neuen Xbox Controller zulegen.