LED’s zuhause einsetzen: Ideen für Ihr Beleuchtungskonzept

LED Lampen

LEDs waren in jeder Hinsicht ein Durchbruch. Sie verbrauchen weniger Energie, entwickeln weniger Wärme, haben eine hohe Lebensdauer und sind voll dimmbar – die Anzahl an Ideen für die gekonnte Einsetzung von LEDs wuchs rasant. So finden Sie heute nicht nur zahlreiche Formen von LEDs, sondern ebenso Elemente, welche Sie in Ihrem Zuhause einsetzen können. Denn schon lange ist es bewiesen, dass die passenden Lichtverhältnisse eine große Rolle für das Wohlbefinden spielen. Durch die Flexibilität von LEDs lassen sich wiederum individuelle Beleuchtungskonzepte zuhause erstellen. So werden stets für eine angenehme Atmosphäre und genauso für Ästhetik gesorgt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie LEDs in Ihrem Haus einsetzen können.

Indirekte Beleuchtung: Die idealen Lichtverhältnisse mit LED-Streifen kreieren

Neben der Hautlichtquelle können Sie mit verschiedenen Formen von LEDs eine indirekte Beleuchtung im Haus erzeugen. Diese ist wichtig, um gleichmäßige und angenehme Lichtverhältnisse zu schaffen. Dabei eignen sich beispielsweise LED Streifen oder Profile, welche Sie in jedem LED Großhandel finden. Diese können nun bevorzugt am Übergang zwischen Wand und Decke angebracht werden.

Kombinieren Sie die Streifen auch noch mit einer Stuckleiste, sorgen Sie zudem für dekorative Effekte und eine futuristische Optik. Neben den Wohnräumen finden LEDs ebenso im Badezimmer Platz. Im Duschbereich oder rund um den Badezimmerspiegel erzeugen sie eine angenehme Stimmung und tauchen den Raum in ein warmes Licht. Achten Sie jedoch darauf, dass die Verlegung von LEDs im Nassbereich lediglich von Profis durchgeführt wird.

LEDs als Dekoration im Innenbereich

LEDs finden Sie auch als Dekorationselemente wieder. Hier ist die Erzeugung von angenehmen Lichtverhältnissen zweitrangig. Wie wäre es also mit einer Beleuchtung rund um die Wohnwand? Oder hängen Sie LED-Lichterketten in allen Formen und Farben einfach um eine Plastikpflanze. Besonders schön ist die Anbindung einer LED-Beleuchtung am unteren Teil der Wand oder an Möbelstücken, wie Bücherregalen. Hierbei sorgen Sie für avantgardistische Effekte zuhause. Mit Figuren, beispielsweise in geometrischen Formen oder in Form von Blumen, runden Sie das Lichtspiel im Heimbereich ab.

Den Außenbereich mit LEDs verschönern

Im Außenbereich wirken LEDs mindestens genauso attraktiv wie im Innenbereich. Deswegen können Sie verschiedene Elemente auch ideal auf der Terrasse, im Garten, rund um Ihren Teich oder am Grillplatz nutzen. Lichterketten oder -netze rund um die Haustüre machen jedes Heimkommen zu einer Freude.

Mehr Konzentration mit LEDs

Die Wichtigkeit von der richtigen Beleuchtung ist in keinem Fall zu unterschätzen. Denn nicht nur Ihr Wohlbefinden, sondern auch Ihre Konzentration sowie Ihre Produktivität werden von den passenden Lichtverhältnissen beeinflusst. Deswegen können LEDs in Form von Streifen, Stickern oder Leuchtstäben ebenso zu Ihrer Arbeitsmoral beitragen. Dies wird insbesondere im Arbeitszimmer sowie in der Küche oder am Schreibtisch benötigt.

In diesem Sinne platzieren Sie einen LED-Streifen rund um Ihren Schreibtisch. Haben Sie ein Wandregal über diesem platziert, kann dieses ebenso beklebt werden. Dasselbe gilt in der Küche, wobei Sie die LEDs über der Arbeitsfläche montieren. So wird beim Schneiden und Kneten stets ein angenehmes Licht sichergestellt.

Stimmung mit LEDs schaffen

Nicht alles, was Sie sich beschaffen, müssen Sie auch tatsächlich benötigen. Manches arrangiert man auch einfach, weil es einem gefällt oder Sie dadurch in eine gemütliche Stimmung kommen. Dies ist beispielsweise bei LED Kerzen der Fall. Diese können Sie problemlos im ganzen Haus am Gang oder auf Ablagen verteilen. Auch Lichterketten rund um das Bett, das Bücherregal oder gar am Vorhang tauchen den Raum in ein stimmungsvolles Licht.

So können Sie auch einen LED-Projektor zur Darstellung eines Sternenhimmels im ganzen Raum nutzen. In diesem Sinne wird das Beleuchtungskonzept zuhause komplettiert und Sie legen die besten Voraussetzungen, um sich zuhause wohlzufühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.