Wie funktionieren Backlinks und wie wichtig sind sie?

Online Marketing

Online Marketing Agentur gesucht, die etwas von Backlinks versteht? Dann sollte eine Marketing Agentur ausgewählt werden, die SEO-affin ist und für die Linkpopularität kein Fremdwort ist. Ein Backlink wird als Rückverweis bezeichnet. Mit einem Rückverweis bzw. einem Backlink ist eine Linkvariante gemeint, bei denen der Nutzer auf eine bestimmte Webseite von einer anderen Webseite geleitet wird. Die Wichtigkeit einer Webseite kann unter anderem von der Beschaffenheit und der Anzahl dieser Rückverweise bestimmt werden.

Rückverweis als Bewertungsmöglichkeit

Suchmaschinen wie beispielsweise Google bewerten die Beschaffenheit und die Anzahl der Rückverweise. Es kommt dabei nicht nur darauf an, möglichst viele Backlinks zu generieren, sondern wertige Backlinks zu schaffen. Die Linkpopularität bestimmt dabei die Wichtigkeit einer Webseite. Bei einem Backlink wird von einer fremden Webseite, zu einer Zielwebseite (andere Webseite) verlinkt. Das sogenannte Backlinkprofil wird von Google und anderen Suchmaschinen genutzt, um die Webseite im Ranking zu bewerten und einzuordnen. Es ist daher wichtig, viele wertige Backlinks zu schaffen. Denn bei vielen hochwertigen Backlinks gehen Suchmaschinen davon aus, dass die Webseite populär ist. Je populärer die Webseite ist, desto besser kann das Ranking in einer Suchmaschine werden.

Software-Unterstützung zur Backlink-Anzeige

Backlinks können mithilfe spezieller Werkzeuge angezeigt werden. Gerade Webserver und Content-Management-Systeme nutzen die Werkzeuge zur Backlink-Anzeige. So können beispielsweise durch die Wikipedia-Software MediaWiki interne Backlinks angezeigt werden. Diese stammen von der gleichen Domain und können unter “Werkzeuge” sowie “Links auf diese Seite” angesehen werden.

Webseitenbetreiber hat keinen Backlink-Einfluss

Der Betreiber einer Webseite kann die Backlinks in der Regel nicht direkt beeinflussen. Das ist mitunter ein Grund, warum Suchmaschinen die Backlinks als Wertungsmittel nutzen. Die Backlinks werden in Wertungs- und Suchalgorithmen einbezogen. Als Beispiel kann der PageRank-Algorithmus von Google genannt werden. Es gibt sogar Suchmaschinen, die Linktexte, die für die Rückverweise erstellt werden, als Suchbegriffe nutzen. Rückverweise bzw. Backlinks sind daher zur Suchmaschinenoptimierung wichtig.

SEO mit Rückverweisen

Wenn Backlinks generiert werden sollen, dann gibt es einige Faktoren zu beachten. Marketing-Agenturen, die sich auf SEO spezialisiert haben, wissen, wie wichtig Backlinks für die Bewertung und das Ranking von Suchmaschinen sind. Um Backlinks und Linktexte zu beeinflussen werden Social Bookmarks, Textlinktausch, Referrer-Spam, Artikelverzeichnisse und Pressemitteilungen genutzt. Manipulationsversuche, die Ranking und SEO beeinflussen, haben bei einigen Suchmaschinen zu einer Eingrenzung der Backlinkbedeutung geführt. Es geht vor allem nicht mehr um die Quantität von Backlinks, sondern es wird die Qualität der Rückverweise als Bewertungskriterium genutzt. Die Backlink-Qualität steht also im Vordergrund. Manipulationsversuche sollen so reduziert oder sogar verhindert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.