Das sind die besten Gadgets für dein Wohnmobil

Wohnmobil Gadgets

Die schönste Zeit des Jahres steht bevor, der Sommerurlaub. Was kann es da Schöneres geben, als einfach ins Grüne zu starten mit einem Wohnmobil! Besonders als Familie macht diese Art Urlaub Spaß und Freude. Sie sind Ihr eigener Herr und bestimmen was, wann, wo getan wird. Damit aber jede Menge Spaß mit dabei ist, lohnt es sich über bestimmte kleine Gadgets nachzudenken. Sie sollen wahre Wunder bewirken und Sie brauchen auf nichts zu verzichten. Sie sind all samt kleine Alleskönner und unentbehrlich.

Wählen Sie diese Gadgets mit Bedacht aus, praktisch und dekorativ sollen sie zugleich sein. In den kommenden Abschnitten wollen wir Ihnen einige davon vorstellen. Gadgets für das Wohnmobil sind sehr beliebt sie sind auf der einen Seite nützlich, praktisch oder verspielt. Alles ist möglich. Es gibt sie für den Innenbereich, aber auch für draußen. Sehen wir uns diese Gadgets aufgeteilt nach Wichtigkeit und Einsatz in den kommenden Abschnitten einfach mal an.

Die Praktischen Gadgets für den Ausflug

Dazu gehört auf jeden Fall ein kleiner Campingbackofen, denn auch im Urlaub wollen Sie doch nicht auf die Annehmlichkeit von Leckereien verzichten, die im Ofen zubereitet werden. Er ist klein, bietet aber alle Möglichkeiten um sogar Kuchen zu backen oder verschiedene Backofengerichte zu kreieren. Eigentlich sieht er aus wie ein größerer Topf ist aber um ein vieles besser.

Auch ein Obstkorb, den Sie aufhängen können ist eine wunderbare praktische Gelegenheit verschiedene Utensilien dort unterzubringen. Er nimmt überhaupt keinen Platz weg, da er aufgehängt werden kann. Sie sollten auch an eine kleine Reisewaschmaschine denken, auch sie passt in jede Ecke, oder einfach ins Vorzelt. Sie verbrauchen wenig Strom und eine für die “Dame des Wohnmobils” eine unersetzliche Hilfe. Unersetzbar ist auch ein Wasserfilter, mit diesen können Sie sogar Wasser aus Seen und aus einem Fluss trinkbar machen.

Es kann ja sein, dass es keinen Wasseranschluss in der Nähe gibt, denn mit einem Wohnmobil können Sie überall Station machen. Der Mann der Campingstunde wird auch an einen batteriebetriebenen Akku Starthilfe denken. Bleiben Sie mit Ihrem Wohnmobil doch mal liegen, können Sie sich selber helfen.

Gadgets für den Außenbereich

Da wäre als Erstes noch die “gute alte” Mini Campingaxt zu nennen. Eine kleine Handaxt reicht in diesem Fall völlig aus, sie findet ihren Platz im Wohnmobil und kann so manches Holz klein hacken für eine schönes abendliches Lagerfeuer. Hilfreich kann auch eine Campingdusche für den Outdoorbereich sein, vielleicht fehlt Ihnen diese im Wohnmobil. Zudem ist es doch aufregender in Gottes freier Natur zu duschen, ein Erlebnis der besonderen Art.

Die beste Art Camping zu machen ist in einer Reisehängematte. Sie befestigen diese einfach zwischen zwei Bäumen und das Schlafvergnügen kann beginnen. Kommen wir nun zu den menschlichen Bedürfnissen, da kommt ein “wandelndes” Bidet gerade recht. Sie brauchen kein Toilettenpapier, welches nur den Wald verschandeln würde, also ist ein solches Bidet auch umweltschonende und es lohnt sich es zu kaufen.

Kleine coole Gadgets

Gadgets, die nicht groß sind, aber auch ihren Nutzen haben und entdeckt werden wollen. Sie finden diese Utensilien unter Campingzubehör. Bummeln Sie einfach virtuell oder vor Ort durch Laden für Camper. Camping heißt ja auch die Natur erobern und sie kennenzulernen. Beginnen wir mit dem Taschenmesser. Dieses sollte bei jedem Campingurlaub immer dabei sein, wie schnell muss mal ein Band durchtrennt werden oder ein Kabelbinder. Taschenmesser sind ja auch sogenannte Multifunktionsmesser.

Schon in jungen Jahren tragen die Jungs so ein Messer gern bei sich. Sogar ein Weinöffner ist mit dabei und Sie trinken sie bestimmt mal an einem lauen Sommerabend ein Gläschen. Beliebt sind auch Reisehandbücher. Es sind Mikrofaserhandtücher, die sehr leicht und farbenfreudig sind und es gibt sie in verschiedenen Größen. Mit einem LED Lichtschlauch kommt auf jeden Fall abends romantische Stimmung auf. Sie können ihn mit oder ohne Akku erwerben und er ist natürlich wasserdicht. Zu guter Letzt stellen wir Ihnen die Kederschlinge vor, ja diesen Ausdruck kennen sicherlich nur die langjährigen Camper unter Ihnen.

Mit diesen Schlingen können Sie verschieden Utensilien aufhängen, das können Taschen sein, sie eigenen sich auch um Wäscheleinen zu befestigen, Blumentöpfe und vieles andere mehr. Auf jeden Fall sind sie klein, handlich und überall anzubringen. Dann noch ein anderes Thema, Sie kennen sicherlich noch von frühe diese einfachen Klappstühle zum Zelten. Sie passen in jede schmale Ritze, sie sind leicht und als Sitzgelegenheit einfach zu händeln.

Nach Gebrauch sind sie einfach wieder zusammenklappbar, oder sie bleiben gleich am Tisch stehen, denn sie sind sehr bequem. Was Sie auf keinen Fall vergessen sollten, ist eine Stirnlampe. Sie ist ideal um die Hände freizuhaben und trotzdem ist es hell um Sie herum. Sie wird oft benötigt, das kann ein Toilettengang sein, bei Wanderungen oder zum Duschraum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.